Augenhöhe ist das A und O. Ein Vorstellungsgespräch ist kein Verhör, sondern ein Termin, bei dem zwei erwachsene Menschen prüfen, ob sie in Zukunft miteinander arbeiten und Geld verdienen wollen.

Job well done!

 

Denken Sie daran: Sie wurden eingeladen, weil der Personalchef aufgrund Ihrer guten Bewerbung glaubt, dass Sie imstande sind, einen wichtigen Beitrag für die Firma zu leisten.

Sie können also gelassen und guten Mutes auftreten. Ich bereite Sie professionell vor.

 


Die Themen eines Coachings für ein Vorstellungsgespräch

  • Vorbereiten auf mögliche Fragen des Gesprächspartners
  • Zusammentragen eigener Fragen
  • Sammeln von wichtigen Informationen über das Unternehmen
  • Was nehme ich mit? Was ziehe ich an?
  • Schaffen einer gelösten Gesprächsatmosphäre auf Augenhöhe
  • Vom richtigen Timing, die Klappe zu halten. Die Phasen des Bewerbungsgespräches erkennen und danach handeln.
  • Erkennen und Umgehen von Fettnäpfen und Fallen
  • Gute Antworten auf fiese Fragen
  • Vorsicht vor einstudierten Antworten!
  • und manch andere wichtige Details